MykoTroph Therapeuten Workshop: "Wenn die Hormone verrückt spielen"

- Limeshain

Thema dieses Workshops sind Vitalpilze und praxiserprobte naturheilkundliche Verfahren bei hormonellen Dysbalancen.

Datum 24. Februar 2018
Uhrzeit 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstalter MykoTroph
Ansprechpartner MykoTroph Team
Telefon 06047 / 988 530
Veranstaltungsort  Limeshain, Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Zielgruppe               Human Therapeuten
 

Die Teilnahmegebühr beträgt 49,99 EUR inkl. Tagungspauschale und neuem Heilungsdiagrammebuch


Anmeldung Workshop

Innerhalb der letzten Jahrzehnte sind immer mehr Menschen von hormonellen Dysbalancen betroffen. Erschöpfungssyndrom, Übergewicht, Demenz, Stress, Burnout, Depressionen, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Gelenkprobleme: Die Beschwerden und Erkrankungen infolge von Hormonstörungen sind vielgestaltig. Je nach Ausprägung können sie sehr gravierende Formen annehmen. Dennoch bleiben die Störungen im Hormonsystem als Ursache für ihre Beschwerden häufig sehr lange diagnostisch unerkannt.

Hormonelle Balance ist essenziell

Der Einfluss des Hormonsystems auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen ist immens und noch längst nicht abschließend erforscht. Es gibt im Organismus kaum einen Vorgang, der nicht direkt oder indirekt von Hormonen beeinflusst wird. Umso wichtiger ist es, dass diese hochpotenten Botenstoffe in der richtigen, natürlichen Balance und dem optimalen Verhältnis zueinander stehen. Mit zunehmendem Alter, aber auch durchungünstige Lebensfaktoren lässt die Produktion der körpereigenen Hormone nach. Das kann unsere Gesundheit beeinträchtigen und vielfältige Beschwerden und Krankheiten nach sich ziehen.

Die Workshop-Schwerpunkte

Im Workshop möchten wir Ihnen wichtige hormonelle Zusammenhänge darstellen und aktuelle Möglichkeiten der Diagnostik aufzeigen. Denn diese ist die Basis einer erfolgsversprechenden Therapie. Sie können gespannt sein auf interessante naturheilkundliche Therapiekonzepte, in deren Mittelpunkt die Anwendung der Mykotherapie stehen soll. Lassen Sie uns gemeinsam anschauen, welche Vitalpilze die hormonelle Balance unseres Organismus unterstützen und wie sie helfen Folgekrankheiten von Hormonstörungen zu vermeiden. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre wertvollen Beiträge aus der Praxis und einen regen fachlichen Austausch.

Referentin: Dipl.-Biol. Dorothee Ogroske, Heilpraktikerin

 

Anmeldung Workshop

Zurück